Presse / Pressemeldungen / Archiv

Ergebnisse 1-10 von 242

nächste Seite »

Arthur D. Little-Studie zu Telekommunikationsindustrie: Strategische Optionen im digitalen Zeitalter

Frankfurt, 5. April 2017 – Im Rahmen der aktuellen Studie „Major strategic choices ahead of TelCos: Reconfiguring for value“ hat die Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little wichtige strategische Entscheidungen untersucht, die Telekommunikationsunternehmen in den kommenden Jahren zu treffen haben. Basis der Studie sind Branchendaten sowie qualitative Interviews mit mehr als 100 internationalen Führungskräften der Telekommunikationsindustrie. Die Studie gibt eine Antwort auf die Frage, warum sich Telekomanbieter künftig deutlicher voneinander unterscheiden werden.

Weiterlesen »

Studie zur Zukunft der Mobilität: Es bleibt alles anders – aber der Markt organisiert sich neu

  • Durch die rasante Veränderung der Fahrzeugtechnologie selbst und sich wandelnde Geschäftsmodelle zum Thema Mobilität steht die Autoindustrie vor einem Jahrzehnt disruptiver Veränderungen. 
  • Allerdings werden neue Geschäftsmodelle wie „Mobility on Demand“ nicht zu einem Absatzeinbruch führen – jedoch verändern sich Kundenzugang und das Ökosystem der Player.
  • Im entstehenden neuen automobilen Ökosystem werden Flottengrößen und der direkte Kundenzugang über die Machtverhältnisse entscheiden. 
  • Die Profite der „klassischen“ OEM in ihrer Domäne geraten unter Druck, die Zulieferer stehen vor vielen Chancen und Herausforderungen zugleich. 

Weiterlesen »

Arthur D. Little Studie: Digitalisierung sichert Medienbranche weiteres Wachstum

  • Die weltweite Medienbranche befindet sich auf Wachstumskurs - lediglich in Europa werden traditionelle Medienkonzerne mit sinkenden Umsätzen kämpfen müssen. 
  • Steigende Kosten für Inhalte haben bereits eine Konsolidierungswelle in Gang gesetzt. 

Weiterlesen »

Arthur D. Little Studie: Glasfasernetzausbau erlebt weltweit Investitionsboom

  • Der weltweite Glasfasernetzausbau hat in den letzten vier Jahren massiv zugenommen. Die Anzahl der Haushalte, die über einen FTTH-Anschluss verfügen, hat seit 2012 um 20 Prozent zugenommen. 
  • Österreich und Deutschland hängen im internationalen Vergleich mit Abdeckungen von 8 bzw. 6 Prozent deutlich zurück.
  • Weltweit haben diverse Staaten Rollout-Programme verwirklicht, sodass inzwischen sieben Staaten eine Abdeckung von mindestens 95 Prozent der Haushalte erreichen konnten.

Weiterlesen »

Der deutsche Markt für Colocation und Housing boomt enorm – aber wie lange noch?

  • Laut Studie von eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. und Arthur D. Little weisen Colocation- und Housing-Anbieter derzeit Rekordwachstumsraten von jährlich 17 Prozent auf – damit wächst das Segment 17-mal schneller als die Automobilindustrie

  • Das Geschäft wächst nicht nur stark, sondern lohnt sich auch: Führende Colocation-Anbieter weisen eine EBITDA-Marge von bis zu 60 Prozent auf

  • Die internationale Top-Position des Standorts Deutschland und der Region Frankfurt ist allerdings in Gefahr: Führende Datacenter-Hubs aus dem Ausland locken mit besseren Rahmenbedingungen

Weiterlesen »

Germany, Frankfurt - 02. November 2015

Arthur D. Little: 5G bietet radikal neue Vernetzung

Frankfurt, 2. November 2015. Schon zu den Olympischen Winterspielen 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang plant Korea Telecom eine Demonstration des neuen Mobilfunkstandards 5G. Das mobile Highspeed-Internet gilt als Meilenstein der vernetzten Gesellschaft. In ihrem aktuellen Viewpoint „5G: Closer than you think“ hat die Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little nun die Vorteile und Herausforderungen der 5G-Technologie unter die Lupe genommen.

Weiterlesen »

Germany, Frankfurt - 01. Oktober 2015

Arthur D. Little auf Wachstumskurs

Die Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little führt ihren mit dem Management Buyout im Jahre 2012 begonnenen Wachstumskurs konsequent fort. In Deutschland verstärkt das Unternehmen nun drei Practices mit Neuzugängen. Oliver Horlebein wird neuer Partner im Bereich Engineering & Manufacturing und Michael Rüger sowie Dr. Rolf Janssen werden Partner im Bereich Automotive. Dr. Jörg Zunft wiederum unterstützt die Practice Energy & Utilities. Mit den Neuzugängen trägt die Beratung dem Wachstum in diesen Branchen Rechnung.

Weiterlesen »

USA, California, Mountain View / Silicon Valley - 30. September 2015

Wie Telekom-Betreiber Open-Innovation-Konzepte mit Start-ups richtig angehen

Eine neue Untersuchung von Arthur D. Little zeigt, dass die Telekom-Betreiber mit klareren Vorstellungen der Value-Proposition auf die Start-ups zugehen müssen und zugleich interne Führungsherausforderungen zu adressieren haben.

Die Start-up-Szene ist heute so lebendig wie seit fast 15 Jahren nicht mehr und die Telekom-Betreiber stehen derzeit an einem Umbruch in ihrem Verhältnis zur Start-up-Branche. Statt wie bisher neue Technologien mit Buzzwords wie IoT oder SDN einfach auf den Markt zu bringen, überlegen sie mehr denn je, wie aus diesen vollständige Services mit echtem Mehrwert für ihre Endkunden werden können. Dieser Reifegrad der partnerschaftlichen Beziehungen muss neuerdings eingepreist werden in die Art und Weise wie Telekom-Betreiber künftig mit ihrem Ökosystem kommunizieren. Auf der anderen Seite werden die Telekom-Betreiber von der Start-up-Szene als langsame, ineffiziente, unentschlossene Partner wahrgenommen, die letztlich keinen Mehrwert bringen.

Weiterlesen »